Nachhaltig heizen, dank Fördermitteln

Der Bund fördert den Einbau neuer Heizungen auf Basis erneuerbarer Energien. Egal, ob Sie selbst in Ihrem Haus wohnen oder es vermieten. Bis zu 45 Prozent der Kosten für eine neue Heizung können Sie als Zuschuss erhalten. Anträge sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) zu stellen. Bis 31. Dezember 2021 läuft das Förderprogramm erst einmal, kann aber natürlich noch verlängert werden.

%d Bloggern gefällt das: